Gremien

Termine

Fachbereichsrat

Sommersemester 2024

  • 24.04.2024
  • 29.05.2024
  • 26.06.2024
     

jeweils um 14:00 Uhr im Raum 42-221.

FBR-Sitzungen sind fachbereichsöffentlich.

 

 

Fachbereichsrat

Das wichtigste Gremium des Fachbereichs ist der Fachbereichsrat. Der Fachbereichsrat berät und entscheidet in Angelegenheiten des Fachbereichs von grundsätzlicher Bedeutung (§ 87). Er wählt den Dekan, sowie die Mitglieder der Fachbereichsausschüsse. Die Fachbereichsratsmitglieder werden für drei Jahre gewählt, mit Ausnahme der studentischen Mitglieder, die jährlich gewählt werden.

Der Fachbereichsrat tagt öffentlich, jeweils in Raum 42-221 um 14:00 Uhr.

Einladung zur FBR-Sitzung am 29. Mai 2024

Zur öffentlichen Einladung für die Sitzung am 29 .Mai 2024

Zu den öffentlichen Protokollen der FBR-Sitzungen

  • Prof. Dr. Kai Alexander Bauch
  • Prof. Dr. Timo Gschwind
  • Prof. Dr. Daniel Heyen
  • Prof. Dr. Tanja Rabl
  • Prof. Dr. Stefan Roth
  • Prof. Dr. Florian Sahling
  • Prof. Dr. Philipp Weinschenk
  • Prof. Dr. Oliver Wendt
  • Prof. Dr. Jan Wenzelburger
  • René Reiland
  • Leon Altmann
  • Jonathan Püttmann
  • Steffen Krämer
  • Jay Jones, M.Sc.
  • Marcel Mallach, M.Sc.
  • Sebastian Düppre, M.Sc.

derzeit nicht besetzt

Fachausschuss für Studium und Lehre

Der Fachausschuss für Studium und Lehre (HochschulG § 19) ist ein beratendes Gremium, das drittelparitätisch zusammengesetzt ist. Er berät den Fachbereichsrat in allen Fragen des Studiums und der Lehre.

Der Fachausschuss berät die Fachbereichsorgane insbesondere in Angelegenheiten der

  1. Studienstruktur (§ 16) und Studienreform (§ 17),
  2. bei der Vorbereitung von Studienplänen und Prüfungsordnungen (§§ 20 und 26),
  3. bei der Sicherstellung des Lehrangebots und der Organisation des Lehrbetriebs (§ 21),
  4. in Fragen der Qualitätssicherung (§ 5) und
  5. bei der fachlichen Studienberatung (§ 24 Satz 1)

Anmerkungen, Kritik und Vorschläge, die die Studiengänge im Fachbereich Wirtschaftswissenschaften betreffen, können an studienbuero(at)wiwi.uni-kl.de  gerichtet werden.

  • Prof. Dr. Philipp Weinschenk
  • Prof. Dr. Jan Wenzelburger
  • Franziska Schajor
  • Philip Würtele
  • Dr. Julia Lange
  • Dr. Miruna Sarbu

Prüfungsausschuss

Der Prüfungsausschuss achtet auf die Einhaltung der Prüfungsordnungen der Studiengänge des Fachbereiches Wirtschaftswissenschaften. Er hat die Verantwortung für die vorschriftsmäßige Anwendung der Prüfungsbestimmungen. Insbesondere ist er für die Widersprüche gegen in Prüfungsverfahren getroffene Entscheidungen zuständig.

Vorsitzender: Prof. Dr. Michael Hassemer
+49 (0)631 205 3115
hassemer(at)wiwi.uni-kl.de

Stellv. Vorsitzender: Prof. Dr. Daniel Heyen
+49 631 205-3766
daniel.heyen(at)wiwi.rptu.de

Grundsatzbeschlüsse des Prüfungsausschusses

Anerkennungsbeauftragte

Der Prüfungsausschuss hat als Anerkennungsbeauftragte bestimmt:

Anerkennungen von Leistungen der TU Kaiserslautern sowie von in Deutschland erbrachten Leistungen anderer Hochschulen und Anerkennungen von im Ausland erbrachten Leistungen anderer Hochschulen: Dr. Miruna Sarbu

Anträge auf Anerkennung von im Ausland per Learning Agreement erbrachten Leistungen (s. International Office) sind nach dem Auslandsaufenthalt direkt im International Office einzureichen.

Im Falle von Wiederholungsprüfungen ist ein Antrag auf Anerkennung bereits vor dem Auslandsaufenthalt einzuholen.

Gruppe der Professoren
Prof. Dr. Volker Lingnau
Prof. Dr. Stefan Roth

Gruppe der wissenschaftlichen Mitarbeiter/-innen
Dr. Miruna Sarbu

Gruppe der nichtwissenschaftlichen Mitarbeiterinnen:
Helga Kochems

Gruppe der Studierenden:
Philipp Krotz, Tobias Gassan(Stellvertretung)

Beratende Vertreter der jew. techn. Studienrichtung:
Prof. Dr.-Ing. Sergiy Antonyuk (MV)
Prof. Dr. Wolfgang Kleist (Chemie)
 

Gleichstellungsausschuss

Der Gleichstellungsausschuss unterstützt den Fachbereich Wirtschaftswissenschaften dabei, Rahmenbedingungen geschlechtergerecht, familien- und diversitätsfreundlich zu gestalten. Er wird von den Gleichstellungsbeauftragten des Fachbereichs geleitet.

  • Prof. Dr. Katharina Spraul (Gleichstellungsbeauftragte)
  • Prof. Dr. Tanja Rabl
  • Prof. Dr. Gordon Müller-Seitz
  • Prof. Dr. Florian Sahling
  • Franziska Schajor
  • René Reiland
  • Julia Todea (stellvertretende Gleichstellungsbeauftragte)
  • Christina Betzhold
  • Philipp Heintz
  • Jay Jones
  • derzeit nicht besetzt

Ethikkommission des Fachbereichs Wirtschaftswissenschaften

Vorsitz: Univ.-Prof. Dr. Stefan Roth, Stellvertretender Vorsitz: Univ.-Prof. Dr. Kai Bauch

Die Ethikkommission wird auf Antrag einer Wissenschaftlerin oder eines Wissenschaftlers des Fachbereichs Wirtschaftswissenschaften der RPTU tätig. Die Ethikkommission ist ausschließlich für Anträge des Fachbereichs Wirtschaftswissenschaften zuständig. Anträge aus anderen Fachbereichen und anderer Einrichtungen können nicht bearbeitet werden. Bei ethischen Fragestellungen in Abschlussarbeiten müssen die Betreuerinnen oder Betreuer den Antrag stellen. Die Ethikkommission nimmt Stellung zu ethischen Aspekten geplanter Forschungsvorhaben mit oder am Menschen. Grundlage ihrer Arbeit sind die Berufsregeln und ethischen Richtlinien der einschlägigen Fachvereinigungen, insbesondere des Verbands der Hochschullehrer für Betriebswirtschaft, des Vereins für Socialpolitik und der Deutschen Gesellschaft für Psychologie. Die grundsätzliche Verantwortung für das Forschungsvorhaben liegt dennoch bei der antragstellenden Wissenschaftlerin oder dem antragstellenden Wissenschaftler.

Ausführliche Informationen